Forum Sinnvolle Innovation | Zukunft Arbeit - Innovation - Nachhaltigkeit

Das Forum Sinnvolle Innovation widmet sich den grossen Herausforderungen von heute und morgen und beleuchtet diese unter der Perspektive von Innovation. Das Forum verbindet Unternehmen und Menschen, die sich für eine nachhaltige und wertebasierte Zukunft der Wirtschaft und Gesellschaft engagieren. Mit inspirierenden Beispielen von Schweizer Unternehmen und konkreten Innovationsmethoden zeigen wir dir vielseitige Möglichkeiten, wie man Unternehmertum, Innovation und Impact miteinander verbinden kann.

Forum Sinnvolle Innovation 2019

Für 2019 haben wir drei Foren für dich geplant (Detailbeschreibung unten):

  1. 17. Januar 2019: Zukunft Arbeit – „arbeiten, was wie wo wann ich will“
  2. Juni 2019: Innovation in NGOs und Non Profit Organisationen
  3. November 2019: Bildung neu erfinden

 

Jetzt anmelden!

 

Infos

  • Ort Forum 2: Swisscom Braingym, Genfergasse 14
  • Zeit: 13:30 bis 17:00 Uhr
  • Anmeldung
  • Kosten & Next Generation: Das Empowerment der jungen Generation ist uns ein grosses Anliegen. Mit deinem 2 für 1 Ticket von CHF 120.- pro Event ermöglichst du jungen Menschen die Teilnahme am Forum. Entweder du lässt dich durch einen young friend begleiten oder wir vernetzen dich mit einem Young Innovator aus unserem Netzwerk.

 

Forum 2: Zukunft Arbeit im Kontext der Digitalisierung

Motto: „Lass mich einfach arbeiten. Was wie wo wann ich will.

Am zweiten Forum widmen wir uns einem Thema, das uns statistisch gesehen 100‘000 Stunden in unserem Leben beschäftigt: Arbeit.

Mithilfe des Innovation-Mindsets werden wir uns die Frage stellen, wie man Arbeit in Zukunft noch anders gestalten könnte, sodass dieses tägliche Ereignis als zutiefst befriedigend erlebt wird. Denn wie unterdessen aus diversen Untersuchungen hervorgeht, sind zufriedene Mitarbeitende die engagiertesten und produktivsten Mitarbeitenden. Im Grund genommen unterhalten wir uns am 17.1.2019 über nichts Geringeres als das Glück & die Kunst dieses Phänomen in unserem Arbeitsalltag zu integrieren.

 

Zum Hintergrund

Die digitale Transformation wird die Arbeitswelt in den nächsten Jahren fundamental verändern. Die aktuellen Work-Trends zeigen, dass unsere heutige Vorstellung von „Arbeit“ auf den Kopf gestellt wird. Genau wie jedes Produkt individualisiert auf den Kunden zugeschnitten wird, wird sich auch Arbeit radikal individualisieren. Ist das nur ein Phänomen der „sinnsuchenden“ Generation Y oder stehen wir vor der einzigartigen Chance, dass Arbeit endlich zu einer sinnhaften und erfüllenden Tätigkeit transformiert wird?

Auf der Suche nach Selbstentfaltung, Innovation und Unternehmertum gehen bereits heute junge Fachkräfte den Weg Richtung Startup oder projektbasierte Mandate, genannt „Gig oder Portfolio Workers“. Ebenso experimentieren moderne Unternehmen mit Möglichkeiten, wie sie Arbeit gestalten können, damit die Chancen der Digitalisierung genutzt und Effizienz mit Zufriedenheit verbunden werden können.

Design Your Teamwork - erfolgreiche Teams

Am zweiten Forum Sinnvolle Innovation beleuchten wir sämtliche Aspekte der „Neuen Arbeit“, die sich im Kontext der Digitalisierung verändern und als Chance für mehr Zufriedenheit und damit Produktivität an der Arbeit genutzt werden können: Sinnhaftigkeit, Leadership & selbstorganisiertes Teamwork, Arbeitsumgebungen.

 

Ablauf

13:30 Uhr  Start mit Kaffee & Austausch Networking (Braingym Swisscom)

13:45 Uhr  Input Referate abwechselnd mit Transfer Workshops

  • Zukunft Arbeit – Arbeit neu denken | Dino Beerli, Founder Superloop Innovation
  • Menschen suchen Sinn in der Arbeit | Miriam Gantert, Co-Founder Impact Hub Bern
  • Führen ohne Chef und Hierarchien | Bastiann von Rooden, Founder Nothing Interactive
  • Selbstorganisation in KMUs | Gerhard Andrey, Partner Liip
  • Generation Y/Z & die Neuerfindung der Arbeit | Maria Fanger & Celina Merz, Young Innovators
  • Neue Arbeit und Digitale Transformation | Urs Fuhrimann, Digital Transformation Swisscom
  • Kollaborative Arbeitsumgebungen gestalten | Harald Weishuber, Innovation Swisscom

15:00 Uhr Besichtigung Braingym Coworking und Project Space der Swisscom

15:45 Uhr Inputs & Workshops

17:00 Uhr Abschluss

 

Jetzt anmelden!

 

Leitung & Moderation

Dino Beerli: Dino ist Mitgründer von Superloop Innovation und unterstützt Unternehmen, die Impact & Nachhaltigkeit mit ihrem Geschäftsmodell verknüpfen, im Bereich Innovation und Digtial. Zudem begleitet er mit seinem Design Your Teamwork Führungskräfte und Teams bei der Entwicklung agiler Zusammenarbeitsformen (Coaching Dino Beerli)

Superloop Young Innovators: Die Superloop Young Innovators sind die Generation Y/Z Talentschmiede und jüngste Innovationsagentur der Schweiz. Ausserdem stehen sie Unternehmen zur Seite, wenn es um Fragestellungen der Zukunft der Arbeit geht.

 

Rückblick Forum 1: Impact Innovation

Mit Innovation die Welt verbessern! Meist wird Innovation Zweck entfremdet. Anstatt mit neuen Lösungen das Leben von Mensch und Umwelt zu verbessern, kanibalisiert der „Turbo Kapitalismus“ Innovation zunehmend, um laufend noch mehr Konsumgüter zu erfinden – Dinge, die die Welt nicht braucht.

Doch es gibt auch ein Gegentrend. Immer mehr wird Innovation genutzt, um „Gutes“ zu tun. Inspirierende Beispiele zeigen, wie man Innovation & Impact verbinden kann. Zum Beispiel Innovation für mehr Nachhaltigkeit (IKEA), Innovation um Foodwaste zu verhindern (Ässbar), Innovation um sowohl eine Lösung für den IT Fachkräftemangel als auch die Flüchtlingsproblematik zu bieten (Powercoders). Zudem gibt es einfache Möglichkeiten für NGO/NPOs, Innovation systematisch zu entwickeln (Superloop). Und zu guter Letzt kann man Innovation sogar auf die eigene Arbeits- und Lebensgestaltung anwenden, um ein zufriedeneres und nachhaltigeres Leben zu gestalten (Design Your Life).

 

Speakers

Dino Beerli, Founder & CEO Superloop Innovation Superloop
Dino stv. für Lorenz Isler, Leiter Corporate Social Responsibility, IKEA Schweiz
Simon Weidmann, Co-founder Ässbar (Social Startup)
Hussam Allaham, Program Manager, Power Coders (Social Startup)